Bekanntmachung

Liebe Freunde des Förderverein Gortz e.V.!     Gortz, den 01. März 2019

In diesem Jahr musste sich der Förderverein konkret mit der Zukunft des Vereins beschäftigen. Wie Sie wissen ist der Verein überaltert, sodass wir den laufenden Betrieb in den letzten Jahren schon auf Grund der wenigen aktiven Mitglieder nicht ohne fremde Hilfe bewältigen konnten.

Jetzt hat unsere, von uns sehr geschätzte Schatzmeisterin, ihren Rückzug aus Krankheitsgründen angetreten, was man gut verstehen kann! Wir bedanken uns besonders herzlich bei ihr für die 18 Jahre ihrer hervorragenden geleisteten Vereinsarbeit und wünschen Ihr für die Zukunft gute Gesundung! Auch ich bin gesundheitlich nicht auf der Höhe und deshalb sollten wir den Tatsachen ins Auge blicken.

Es war jetzt die Zeit gekommen einen geordneten Rückzug des Vereins einzuleiten. Wir haben in den 18 Jahren des Bestehens des Vereins unvorstellbares geleistet. Wir haben aus einer maroden Kirche, in der die morschen Dachbalken drohten ein zu stürzen, das Kirchturmdach riesige Löcher aufwies und die Innenbemalung große Wasserschäden zeigte usw., mit Hilfe von verschiedenen Förderprogrammen, wieder eine voll funktionsfähige wunderschöne kleine Bauernkirche zutage gefördert, die für die nächsten Jahrzehnte gut gerüstet ist. Ferner haben wir zusammen mit der Gemeinde Beetzseeheide und verschiedenen Förderprogrammen aus der alten maroden Dorfschule in Gortz durch eine gründliche Sanierung und einen neuen Anbau ein wunderbares für jeden zugängliches und nutzbares Dorfgemeinschaftshaus errichtet, sowie jahrelang beaufsichtigt und geführt. Der Verein hat mit diesen beiden sanierten Gebäuden dem Dorf Gortz wieder seinen dorfgemeinschaftlichen Mittelpunkt zurückgegeben!

Es ist uns aber leider nicht gelungen Nachwuchs für den Förderverein aus Gortz und der Umgebung zu regenerieren! Von unseren ehemaligen 50 Mitgliedern sind durch Krankheit, Tod, Wegzug sowie Desinteresse nur noch 18 zahlende Mitglieder und davon nur noch so um die 10 aktive Mitglieder aus Gortz und Berlin geblieben.
Auch mir als Vorsitzende und meinem Ehemann, der sich um die Baumaßnahmen und die Musik usw. kümmerte, sind die vielen Verpflichtungen Dorfschule, Fördermitteleinwerbung, Anträge und Veranstaltungen usw. zu viel geworden. Außerdem haben wir alles erreicht, was wir uns vorgenommen hatten! Deshalb war jetzt, unter den gegebenen Umständen, der richtige Zeitpunkt gekommen den Verein aufzulösen!

In der Mitgliederversammlung am 15.02.2019 haben die Mitglieder beschlossen den Förderverein Gortz e. V. aufzulösen.

Daraus folgt, dass durch die Auflösungen der Verträge mit der Kirchengemeinde und der Kommune, die Rückgabe an beide Träger vorbereitet werden. Dann geht die Nutzung der Dorfkirche wieder an die Kirchengemeinde zurück und die Nutzung der Dorfschule geht wieder in die Hände der Gemeinde Beetzseeheide über, so wie wir es in den abgeschlossenen Verträgen schon vorgesehen hatten. Dieser Prozess der Auflösung geht nicht von heute auf morgen und dauert einige Zeit.

Der Förderverein bedankt sich besonders herzlich bei seinen zahlreichen Besuchern, die mit ihren Spenden und ihrer Freude über die Veranstaltungen den Verein 18 Jahre lang maßgeblich unterstützt haben. Wir hatten das beste Publikum von der Welt und die Vereinsmitglieder sowie das Publikum hatten viel Spaß zusammen!

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!
Im Namen des Fördervereins Claudia-Karina Rose