Klosterkirche Zinna

KlosterSie ist die älteste noch vollständig erhaltene Klosterkirche der Zisterzienser zwischen Elbe und Oder.

Sie unterscheidet sich von allen anderen brandenburgischen Klosterkirchen in einem wesentlichen Punkt: Im Baumaterial. Sie ist aus Feldsteinen gebaut worden!
Ihr Formenkanon ist noch verhaftet in der Spätromanik mit Anklängen an die Frühgotik.

Der schmucklose, monumentale Stil zeugt von dem kraftvollen gestalterischen Willen der Zisterzienser.

 

 

 

 

<< Zurück     Bildergalerie >>